die Landesgartenschau in Singen; und wir, nah´ dran am Geschehen!

Das Arbeitsjahr von Vorstand und Aufsichtsrat beginnt am 14.01.
Zunächst versucht man sich ein Bild, über die durch den  Sturm "Lothar"  Ende Dezember verursachten Schäden, zu machen. Dann wird einstimmig über die Bestellung von 16 Gartenhäusern und den dafür notwendigen Kredit in Höhe von 80.000,- DM beschlossen.
Ebenfalls einstimmig erfolgt der Beschluss der Pachtanhebung um 20,- DM.

Am 15.02 trifft sich AR/VS im Vereinsheim um über zwei Punkte zu beraten: den Revisionsbericht, welcher positiv verlief und Gartenhauskauf. Es wird eine Änderung des Kaufvertrages beschlossen, so dass zunächst ein Häuschen bestellt und bezahlt wird. Der Lieferant muss das Haus aufstellen und nach eingehender Prüfung der Qualität soll die Restbestellung erfolgen.

Am 9.03 findet eine "allgemeine Durchsprache Belegwesen" durch AR/VS statt.

Die AR/VS Sitzung vom 4.04 hat mehrere Punkte auf der Tagesordnung. Wichtigste davon sind der Parkplatz vor dem Vereinsheim - dessen Herstellungskosten gehen an den Pächter - sowie der Konkurs des Getränkelieferanten. Neuer Lieferant ist die Fa. Rübelmann.
Weitere Punkte: die Arbeiten für die LAGA sind abgeschlossen; Die HH. Kästle und Caruso sind für die Geräte verantwortlich.

Die diesjährige Generalversammlung findet am 8.04 im Vereinsheim statt. Nach Begrüßung der Anwesenden durch den AR Vorsitzenden H.Pittelkow erfolgt das Verlesen des Protokolls der letzten GV sowie der Geschäftsbericht durch den 1.Vorstand, G.Stöcklin. Es folgen Informationen über die Lieferung neuer Gartenhäuser, Teerung der Zufahrt des Parkplatzabschnittes Vereinsheim und die LAGA 2000. Belegprüfung sowie Revisionsbericht ergaben keine Beanstandungen, Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat erfolgen einstimmig, ebenso die Genehmigung des Jahresabschlusses sowie die Verwendung des Reingewinns.

Eine VS/AR Sitzung  am 12.11. erörtert den Stand der Gartenhauslieferung. Es wird eine Mängelliste erstellt und ein Kostenabzug aufgrund vorhandener Mängel beschlossen.
Das Protokoll erwähnt hier noch einen auf den 16.12. festgelegten Termin einer außerordentlichen Generalversammlung. Ein Protokoll dieser GV liegt jedoch nicht vor.

 

Powered by Gartengenossenschaft eG