Vorwort

 

Eine Chronik zu lesen ist eine Sache, eine zu verfassen jedoch, eine ganz andere.

Neben akribischer Recherche und intensiver Arbeit gilt es, seinen eigenen Stil in der Präsentation von Daten und Ereignissen so zu finden, dass der Leser dieser Chronik den Übergang von einem zum anderen Chronisten ohne größere Auffälligkeiten vollziehen kann. 

So habe ich versucht, diese Chronik nach Art meiner Vorgänger, in diesem Falle meiner Vorschreiber aufzusetzen, jedoch mit dem Bestreben, den Ereignissen den Vorrang vor den Zahlen zu gewähren.

Außer Acht gelassen habe ich die umstrittene und mehrfach geänderte neue deutsche Rechtschreibung. Dies möge man mir an dieser Stelle verzeihen.

 

Mein besonderer Dank gilt den Schriftführerinnen Ute Stöcklin, Kassian Müller, Dr. Martin Werner, Herbert Pittelkow, Dorli Czech, Dr. Norbert J. Ferch, Martina Fink und Inge Schulte. 

Ihre minutiösen Aufzeichnungen haben mir die Arbeit erleichtert und den Spaß beim Schreiben gesichert.

 

Josef Walitschek

 

Motto: Ein jeder, der etwas tut, tut es auf seine Art !

 

VS = Vorstand

AR = Aufsichtsrat

GV = Generalversammlung

GG = Gartengenossenschaft

Powered by Gartengenossenschaft eG